Willkommen beim NABU Auetal

Bahnstrecke Hannover - Bielefeld: Auftakt heute 18:00 Uhr!

Der Bürgerdialog im Livestream heute um 18:00 Uhr unter der Adresse: www.hannover-Bielefeld.de/auftakt: hier

 


Der NABU Auetal wünscht Ihnen einen guten Start in das Jahr 2021

Traditionell bekamen alle Autaler Neubürger des Jahres 2020 einen Baum geschenkt.

Die Eltern durften sich einen Baum auswählen, der von der Gemeinde Auetal und der Sparkasse Schaumburg finanziert, und vom NABU Auetal ausgeliefert wurde.

 
Aufgrund der Infektionsschutz-Maßnahmen konnte die Übergabe der Geburtstagsbäume für die Auetaler Familien dieses Jahr nicht vor der Sparkasse Rehren stattfinden.

Am Samstag, dem 14. November haben die ehrenamtlich tätigen NABU-Mitglieder einen Lieferservice angeboten und die Bäume zu den Familien nach Hause gebracht.

 




Seit 30 Jahren  besteht die Tradition, für jeden Neubürger im Auetal einen Geburtstagsbaum zu pflanzen. Auf Initiative  des NABU Auetal  war die Gemeinde Auetal und die Sparkasse Schaumburg mit im Boot.

In einer Gemeinschaftsaktion  mit dem NABU Aetal werden jedes Jahr im November die von den Eltern der Kinder ausgewählten Bäume ausgegeben. 

 

Hier sind die Vertreter von Gemeinde Auetal, Sparkasse Schaumburg und NABU Auetal bei der Übergabe der Bäume an zwei Neubürger zu sehen.


Keine ICE-Trasse durch das Auetal!

Wir setzen uns ein für den Erhalt unserer Naturlandschaft und den Lebensraum für Mensch und Tier im Auetal.

Wir unterstützen die Bürgerinitiative Auetal beim Einsatz für die Modernisierung und den trassennahen Ausbau der
bestehenden Bahnstrecke nördlich des Bückeberges.

Nähere Infos hierzu auf der Internetseite der BI Auetal e.V.

Auch im benachbarten Ostwestalen-Lippe gibt es einen Zasammenschluss von Verbänden, die eine Neubautrasse durch die schützenswerte Naturlandschaft in NRW und Niedersachsen verhindern wollen. Der Initiative Bezirkskonferenz Naturschutz OWL schließt sich der NABU Auetal an.

 



-